Ernährungstherapie - Ernährungsberatung - Ernährungsmedizin
im Raum Würzburg und Main-Spessart
Diplom-Oecotrophologin Annette Büttner

"Eine Angewohnheit kann man nicht aus dem
Fenster werfen. Man muss sie die Treppe
hinunterboxen, Stufe für Stufe." (Mark Twain)

Ernährungstherapie (Ergänzende Maßnahmen zur Rehabilitation §43 SGB Nr. 5)

Eine ernährungstherapeutische Beratung kann von Personen in Anspruch genommen werden, die bereits an einer Erkrankung oder Beschwerden leiden, die durch eine Ernährungsumstellung positiv beeinflusst werden können. Voraussetzung für die Teilnahme an individuellen Beratungsterminen ist eine ärztliche Verordnung bzw. ein Rezept Ihres Arztes. Ein entsprechendes Formular für Ihren Arzt können Sie hier herunterladen.
Eine enge Kooperation mit Ihrem behandelnden Arzt stelle ich sicher.
Wenn Sie sich eine individuelle und auf Sie zugeschnittene Unterstützung wünschen, begleite ich Sie gerne fachlich kompetent und gut verständlich. Über mögliche Angebote für Gruppen informiere ich Sie rechtzeitig auf diesen Seiten.
Die Kosten für meine Beratungsleistungen hängt von den in Anspruch genommenen Beratungszeiten und Ihrer Auswahl an zusätzlichen Leistungen ab. Die (gesetzlichen) Krankenkassen übernehmen z.T. anteilig die Kosten für eine ärztlich verordnete Ernährungstherapie. Lassen Sie sich hierzu von Ihrer Krankenkasse beraten.

  • Indikationen:
  • Adipositas
  • Laktoseintoleranz
  • Fruktose- und Sorbitmalabsorption
  • Histaminintoleranz
  • Zöliakie
  • Glutensensitivität
  • Schwangerschaftsdiabetes
  • Diabetes Typ 2 (ohne Insulin)